Entdecke das malerische Föhr Borgsum – Dein Traumurlaub!

Lukas Remming

Updated on:

Idyllischer Sonnenuntergang über den Feldern von Föhr Borgsum mit leuchtendem Himmel

Suchst du nach einem einzigartigen Reiseziel, das sowohl historischen Charme als auch natürliche Schönheit bietet? Dann ist Föhr Borgsum genau das Richtige für dich. Dieses charmante Dorf auf der Insel Föhr ist ein wahres Juwel in der Nordsee, das mit seiner reichen Geschichte, lebendigen Kultur und atemberaubenden Landschaften beeindruckt. Lass uns gemeinsam die Geheimnisse von Föhr Borgsum entdecken und herausfinden, warum es ein Muss für jeden Reisenden ist.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage und Bevölkerung von Föhr Borgsum

Wo liegt Föhr Borgsum?

Borgsum ist ein malerisches Dorf auf der idyllischen Insel Föhr, die sich in der Nordsee vor der Küste Deutschlands erstreckt. Die genauen Koordinaten sind 54° 42′ N, 8° 28′ O. Borgsum gehört zum Amt Föhr-Amrum im Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein, Deutschland. Diese Lage macht es zu einem idealen Ausgangspunkt für Erkundungen der Region und bietet gleichzeitig eine ruhige und entspannte Atmosphäre.

Bevölkerung und Fläche von Föhr Borgsum

Mit einer Bevölkerung von etwa 400 Einwohnern strahlt Borgsum eine gemütliche und familiäre Atmosphäre aus. Auf einer Fläche von 5,51 Quadratkilometern ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von rund 60 Einwohnern pro Quadratkilometer. Diese geringe Dichte trägt zur friedlichen und entspannten Lebensweise in Borgsum bei, wo jeder jeden kennt und die Gemeinschaft stark ist.

Historischer Hintergrund von Föhr Borgsum

Erste Erwähnung und Namensherkunft von Borgsum

Borgsum, ein idyllisches Dorf auf der Insel Föhr, wurde erstmals 1462 in historischen Dokumenten erwähnt. Der Name des Dorfes leitet sich von der beeindruckenden Lembecksburg ab, einem 10 Meter hohen Ringwall, der im 9. Jahrhundert zum Schutz vor Wikingerüberfällen errichtet wurde. Die Burg selbst erhielt ihren Namen von Ritter Klaus Lembeck, der im 14. Jahrhundert als Statthalter des dänischen Königs dort residierte. Diese historische Verbindung verleiht dem Dorf eine besondere Bedeutung und spiegelt die reiche Geschichte der Region wider.

Die Lembecksburg und ihre Geschichte

Die Lembecksburg ist zweifellos das bedeutendste historische Monument in Borgsum. Erbaut im 9. Jahrhundert, diente sie ursprünglich der Verteidigung gegen Wikingerangriffe. Heute bietet die Burg nicht nur malerische Ausblicke über die umliegende Landschaft, sondern ist auch ein beliebter Ort für Picknicks und Wanderungen. Die Lembecksburg erzählt eine faszinierende Geschichte von Mut und Verteidigung und ist ein lebendiges Zeugnis der Vergangenheit von Föhr Borgsum. Besucher können hier in die Geschichte eintauchen und die beeindruckende Bauweise des Ringwalls bewundern.

Kulturelle Bedeutung und lokale Attraktionen in Föhr Borgsum

Das traditionelle friesische Dorferlebnis in Borgsum

Borgsum bietet Dir ein authentisches friesisches Dorferlebnis, das seinesgleichen sucht. Hier kannst Du in die traditionelle friesische Kultur eintauchen, die durch verschiedene Feste, Reiterspiele und Handwerksnachmittage lebendig gehalten wird. Die Dorfbewohner sind stolz auf ihre Bräuche und Traditionen und laden Dich ein, daran teilzuhaben. Besonders die Reiterspiele, bei denen Geschicklichkeit und Tradition im Vordergrund stehen, sind ein Highlight, das Du nicht verpassen solltest. Handwerksnachmittage bieten Dir die Möglichkeit, friesische Kunst und Handwerk hautnah zu erleben und vielleicht sogar selbst auszuprobieren.

Die Hauptattraktionen von Föhr Borgsum

Die Lembecksburg

Die Lembecksburg ist zweifellos eine der bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten in Föhr Borgsum. Dieser beeindruckende Ringwall aus dem 9. Jahrhundert diente ursprünglich als Schutz vor Wikingern. Heute ist die Lembecksburg ein beliebter Ort für Wanderungen und Picknicks. Von hier aus hast Du einen malerischen Ausblick auf die umliegende Landschaft, der Dich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt. Die Geschichte der Lembecksburg ist eng mit der Verteidigung und dem Leben auf der Insel verbunden und bietet Dir spannende Einblicke in die Vergangenheit von Föhr Borgsum.

Die Windmühle und das Café

Ein weiteres Highlight in Föhr Borgsum ist die Windmühle, die 1991 erbaut wurde und eine ältere Mühle ersetzt. Diese Mühle ist nicht nur ein technisches Denkmal, sondern auch ein Symbol für die landwirtschaftliche Tradition der Region. Direkt neben der Windmühle befindet sich ein gemütliches Café, das Dich mit friesischen Spezialitäten verwöhnt. Besonders empfehlenswert sind die „Sturmsäcke“ (Windbeutel), die hier frisch zubereitet werden. Das Café bietet eine perfekte Gelegenheit, nach einem Spaziergang oder einer Radtour eine Pause einzulegen und die friesische Gastfreundschaft zu genießen.

Frau beim Yoga im Freien mit Bergblick

Unterkunft und Gastronomie in Föhr Borgsum

Ferienunterkünfte in Borgsum

In Föhr Borgsum findest Du eine Vielzahl an charmanten Ferienunterkünften, die perfekt für einen erholsamen Urlaub geeignet sind. Insgesamt stehen Dir 71 verschiedene Ferienunterkünfte zur Verfügung, die sowohl für Familien als auch für Paare oder Einzelreisende ideal sind. Ein besonderes Highlight: Viele dieser Unterkünfte sind haustierfreundlich, sodass Du Deinen vierbeinigen Freund problemlos mitbringen kannst. Von gemütlichen Ferienwohnungen bis hin zu geräumigen Ferienhäusern – hier findest Du garantiert die passende Unterkunft für Deinen Aufenthalt.

Gastronomie und lokale Spezialitäten

Die Gastronomieszene in Föhr Borgsum ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. In den verschiedenen Cafés und Restaurants des Dorfes kannst Du lokale Speisen genießen, die mit viel Liebe und frischen Zutaten zubereitet werden. Besonders beliebt sind die traditionellen friesischen Gerichte, die Du unbedingt probieren solltest. Ein Muss ist der Besuch des Cafés bei der Windmühle, wo Du die berühmten „Sturmsäcke“ (Windbeutel) kosten kannst. Diese Spezialität ist ein echter Genuss und ein Highlight für jeden Besucher. Lass Dich von der friesischen Küche verwöhnen und entdecke die kulinarischen Schätze von Föhr Borgsum.

Aktivitäten und Erlebnisse in Föhr Borgsum

Outdoor-Aktivitäten in Borgsum

Föhr Borgsum ist ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Die malerische Landschaft und die frische Nordseeluft laden zu vielfältigen Aktivitäten im Freien ein.

  • Wandern: Die Umgebung von Borgsum bietet zahlreiche Wanderwege, die durch idyllische Wiesen und entlang der Küste führen. Ein Highlight ist der Rundweg um die historische Lembecksburg, der atemberaubende Ausblicke auf die Insel bietet.
  • Radfahren: Mit direktem Zugang zu Föhrs umfangreichem Netz von Radwegen ist Borgsum der perfekte Ausgangspunkt für Radtouren. Ob gemütliche Fahrten durch das Dorf oder ausgedehnte Touren über die Insel, hier kommt jeder Radfahrer auf seine Kosten.

Indoor-Aktivitäten in Borgsum

Bowling, Dart und Billard im Restaurant bi Jaine

Wenn das Wetter einmal nicht mitspielt oder Du einfach Lust auf eine entspannte Indoor-Aktivität hast, bietet das Restaurant bi Jaine eine hervorragende Möglichkeit, sich zu vergnügen. Hier kannst Du Dich im Bowling, Dart oder Billard messen und dabei die gemütliche Atmosphäre genießen.

Sportplatz und Spielplatz bei der Feuerwache

Für Familien und sportbegeisterte Besucher gibt es bei der Feuerwache einen gut ausgestatteten Sportplatz sowie einen Spielplatz. Während die Kinder sich auf dem Spielplatz austoben, können die Erwachsenen eine Partie Fußball oder andere Sportarten auf dem Platz genießen.

Lokale Wirtschaft und Umweltschutz in Föhr Borgsum

Wirtschaftliche Treiber in Borgsum

Die Wirtschaft von Föhr Borgsum ist geprägt von einer harmonischen Mischung aus Landwirtschaft, Handwerk und Tourismus. Die fruchtbaren Böden und das milde Klima der Insel bieten ideale Bedingungen für den Anbau von Getreide und Gemüse. Viele Bauernhöfe in der Umgebung produzieren auch Milchprodukte, die in den lokalen Märkten und Restaurants angeboten werden.

Das Handwerk spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der lokalen Wirtschaft. Zahlreiche kleine Werkstätten und Ateliers bieten handgefertigte Produkte an, die sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt sind. Diese reichen von traditionellen friesischen Textilien bis hin zu modernen Kunstwerken.

Der Tourismus ist jedoch der größte wirtschaftliche Treiber in Borgsum. Die malerische Landschaft, die historischen Sehenswürdigkeiten wie die Lembecksburg und die charmanten Ferienunterkünfte ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Besonders hervorzuheben ist die einzige Bowlingbahn auf der Insel Föhr, die sich in Borgsum befindet und eine beliebte Freizeitaktivität für Touristen und Einheimische darstellt.

Idyllischer Sonnenuntergang über den Feldern von Föhr Borgsum mit leuchtendem Himmel

Bemühungen um den Umweltschutz auf der Insel Föhr

Föhr Borgsum setzt sich aktiv für den Umweltschutz ein, um die natürliche Schönheit und Biodiversität der Insel zu bewahren. Es gibt zahlreiche Initiativen und Projekte, die darauf abzielen, die Umwelt zu schützen und nachhaltige Praktiken zu fördern.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Schutz der Küsten- und Wattlandschaften, die ein einzigartiges Ökosystem darstellen. Freiwillige und Organisationen arbeiten gemeinsam daran, diese Gebiete sauber zu halten und die Tier- und Pflanzenwelt zu schützen. Regelmäßige Müllsammelaktionen und Informationskampagnen sensibilisieren sowohl Einheimische als auch Touristen für die Bedeutung des Umweltschutzes.

Darüber hinaus werden in Borgsum erneuerbare Energien gefördert. Viele Haushalte und Betriebe nutzen bereits Solar- und Windenergie, um ihren Energiebedarf zu decken. Dies trägt nicht nur zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei, sondern unterstützt auch die lokale Wirtschaft durch die Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Die Gemeinde Borgsum arbeitet eng mit Umweltorganisationen und Forschungseinrichtungen zusammen, um innovative Lösungen für den Umweltschutz zu entwickeln und umzusetzen. Diese gemeinsamen Anstrengungen tragen dazu bei, die Insel Föhr als ein nachhaltiges und umweltfreundliches Reiseziel zu positionieren.

Reiseinformationen für Föhr Borgsum

Wie man nach Föhr Borgsum kommt

Föhr Borgsum ist ein idyllisches Ziel, das leicht zu erreichen ist. Die Insel Föhr ist nur per Fähre von Dagebüll aus erreichbar. Dagebüll selbst ist gut mit dem Auto, Zug oder Bus erreichbar. Die Fähren fahren regelmäßig und bieten eine malerische Überfahrt, die etwa 50 Minuten dauert. Sobald Du in Wyk auf Föhr angekommen bist, kannst Du Borgsum bequem mit dem Auto, Fahrrad oder Bus erreichen. Die Postleitzahl von Borgsum ist 25938, die Vorwahl lautet 04683 und das Kfz-Kennzeichen ist NF.

Beste Reisezeiten und lokale Transportoptionen

Die beste Zeit, um Föhr Borgsum zu besuchen, ist von Mai bis September, wenn das Wetter mild und angenehm ist. In diesen Monaten kannst Du die Natur und die zahlreichen Outdoor-Aktivitäten in vollen Zügen genießen. Auch im Frühling und Herbst hat die Insel ihren Reiz, besonders für Ruhesuchende. Vor Ort stehen Dir verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Fahrräder können gemietet werden, um die Insel auf den gut ausgebauten Radwegen zu erkunden. Der lokale Busverkehr ist ebenfalls gut organisiert und verbindet Borgsum mit anderen Teilen der Insel.

Praktische Informationen für Reisende

Für einen reibungslosen Aufenthalt in Föhr Borgsum solltest Du einige praktische Informationen berücksichtigen. Es gibt mehrere Geldautomaten in Wyk auf Föhr, und die meisten Geschäfte und Restaurants akzeptieren Kreditkarten. Die medizinische Versorgung ist durch Ärzte und Apotheken in Wyk gesichert. Für Notfälle gibt es ein Krankenhaus auf der Insel. Es ist ratsam, im Voraus Unterkünfte zu buchen, besonders in der Hochsaison. Borgsum bietet eine Vielzahl von Ferienwohnungen und -häusern, viele davon haustierfreundlich. Packe wetterfeste Kleidung ein, da das Wetter in der Nordsee schnell umschlagen kann.

Gemeindliche Details von Föhr Borgsum

Adresse der Gemeindeverwaltung und Bürgermeister

Die Gemeindeverwaltung von Föhr Borgsum befindet sich in der Hafenstraße 23, 25938 Wyk auf Föhr. Hier werden alle administrativen Aufgaben und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bearbeitet. Der Bürgermeister von Föhr Borgsum ist Norbert Nielsen, der sich engagiert für die Belange der Gemeinde einsetzt und stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Einwohner hat. Unter seiner Leitung werden zahlreiche Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität in Borgsum vorangetrieben.

Ergebnisse der Kommunalwahlen 2023

Bei den Kommunalwahlen 2023 hat die Borgsumer Wählergemeinschaft einen beeindruckenden Erfolg erzielt. Sie hält alle neun Sitze im Gemeinderat, was ihr eine starke Position bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung lokaler Projekte gibt. Die Wahlbeteiligung lag bei beachtlichen 66,5%, was das hohe Interesse und Engagement der Bürgerinnen und Bürger für die lokale Politik unterstreicht. Diese Ergebnisse spiegeln das Vertrauen der Einwohner in die Borgsumer Wählergemeinschaft und deren Vision für die Zukunft der Gemeinde wider.

Lebendiges Bild von einem Sonnenuntergang am Meer mit leuchtenden Farben und ruhigen Wellen

Schlussfolgerung

Warum Föhr Borgsum ein ideales Reiseziel ist

  • Historische Schätze: Föhr Borgsum ist reich an Geschichte, wie die beeindruckende Lembecksburg aus dem 9. Jahrhundert zeigt. Diese historische Stätte bietet nicht nur faszinierende Einblicke in die Vergangenheit, sondern auch malerische Ausblicke, die perfekt für einen entspannten Nachmittagspicknick sind.
  • Kulturelle Erlebnisse: Das Dorf Borgsum bietet ein authentisches friesisches Erlebnis mit traditionellen Festen, Reiterspielen und Handwerksnachmittagen. Hier kannst Du die lokale Kultur hautnah erleben und die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner genießen.
  • Natur und Erholung: Die idyllische Landschaft und die Nähe zur Nordsee machen Borgsum zu einem Paradies für Naturliebhaber. Ob Wandern, Radfahren oder einfach nur die frische Seeluft genießen – hier findest Du die perfekte Balance zwischen Aktivität und Entspannung.
  • Moderne Annehmlichkeiten: Trotz seines traditionellen Charmes bietet Borgsum moderne Annehmlichkeiten. Von gemütlichen Ferienunterkünften bis zu Restaurants, die köstliche friesische Spezialitäten servieren – hier fehlt es Dir an nichts.
  • Familienfreundlich: Borgsum ist ein ideales Ziel für Familien. Mit einem Sportplatz, einem Spielplatz bei der Feuerwache und Indoor-Aktivitäten wie Bowling und Billard im Restaurant bi Jaine gibt es für Groß und Klein immer etwas zu tun.

Zusammengefasst ist Föhr Borgsum ein charmantes Reiseziel, das eine perfekte Mischung aus historischen, kulturellen und natürlichen Attraktionen bietet. Es lädt Dich ein, die Schönheit und den Charme der Insel Föhr zu entdecken und gleichzeitig in die reiche Geschichte und Kultur einzutauchen. Hier findest Du alles, was Du für einen unvergesslichen Urlaub brauchst – von malerischen Landschaften und historischen Stätten bis hin zu modernen Annehmlichkeiten und herzlicher Gastfreundschaft.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Föhr Borgsum

Wie viele Einwohner hat Föhr Borgsum?

Föhr Borgsum hat etwa 400 Einwohner. Dieses ruhige Dorf bietet eine enge Gemeinschaft und eine entspannte Atmosphäre, ideal für einen erholsamen Urlaub.

Was gibt es in Föhr Borgsum zu sehen und zu tun?

Die Hauptattraktionen in Föhr Borgsum sind die historische Lembecksburg, die malerische Windmühle und das gemütliche Café. Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren sind sehr beliebt, ebenso wie Indoor-Aktivitäten wie Bowling, Dart und Billard im Restaurant bi Jaine.

Wie kommt man nach Föhr Borgsum?

Um nach Föhr Borgsum zu gelangen, nimmst Du zunächst eine Fähre nach Föhr und fährst dann weiter mit dem Auto oder Fahrrad ins Dorf. Die Postleitzahl ist 25938 und die Vorwahl 04683.

Was sind die besten Zeiten, um Föhr Borgsum zu besuchen?

Die besten Zeiten für einen Besuch in Föhr Borgsum sind die Frühlings- und Sommermonate, wenn das Wetter angenehm ist und viele Outdoor-Aktivitäten möglich sind. Lokale Transportmöglichkeiten wie Busse und Fahrräder sind leicht verfügbar.

Schreibe einen Kommentar