Entdecke Flugplatz Föhr: Dein Tor zur Nordseeinsel

Lukas Remming

Updated on:

Kleine Flugzeuge geparkt am Flugplatz Föhr auf einer sonnigen Wiese

Die Insel Föhr ist ein Paradies für Naturliebhaber und Kulturinteressierte. Doch wie beginnt man am besten seine Entdeckungsreise? Der Flugplatz Föhr, eingebettet in die malerische Landschaft der Insel, ist der perfekte Startpunkt. Mit seiner langen Geschichte und den modernen Einrichtungen bietet er alles, was Du für einen unvergesslichen Aufenthalt benötigst. Ob Du einen Rundflug über die Nordsee planst, die Insel mit dem Fahrrad erkunden möchtest oder einfach nur die einzigartige Atmosphäre des Flugplatzes genießen willst – dieser Artikel gibt Dir eine detaillierte Übersicht über alles, was der Flugplatz Föhr zu bieten hat. Lass Dich von der Faszination Fliegen mitreißen und starte Dein Abenteuer auf Föhr aus der Vogelperspektive.

Einführung in den Flugplatz Wyk auf Föhr

Der Flugplatz Wyk auf Föhr, eingebettet in die malerische Landschaft von Schleswig-Holstein, ist nicht nur ein Tor zur Insel Föhr, sondern auch ein Stück lebendige Geschichte. Seit seiner Gründung im Jahr 1926 hat sich der Flugplatz zu einem wichtigen Knotenpunkt für Reisende und Einheimische entwickelt. Lass uns einen genaueren Blick auf diesen faszinierenden Ort werfen.

Standort und Geschichte des Flugplatzes

Der Flugplatz Wyk auf Föhr liegt etwa 2 km westlich vom Stadtzentrum von Wyk auf Föhr und ist damit bequem erreichbar. Die genauen Koordinaten sind 54° 41′ 7″ N, 8° 31′ 55″ O, und er liegt 8 Meter über dem Meeresspiegel. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1926 hat der Flugplatz eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den frühen 1930er Jahren war er ein wichtiger Knotenpunkt für die Lufthansa, die Flüge von Berlin, Kiel und Hamburg nach Wyk auf Föhr betrieb. Heute ist er einer der ältesten Flugplätze in Schleswig-Holstein und ein lebendiges Zeugnis der Luftfahrtgeschichte der Region.

Flugplatz Wyk auf Föhr: ICAO- und IATA-Codes

Für die Luftfahrtenthusiasten unter uns sind die Codes eines Flugplatzes von besonderem Interesse. Der Flugplatz Wyk auf Föhr trägt den ICAO-Code EDXY und den IATA-Code OHR. Diese Codes sind essenziell für die Identifikation und den Betrieb von Flügen, sowohl im nationalen als auch im internationalen Luftverkehr.

Flugplatz Wyk auf Föhr: Einrichtungen und Dienstleistungen

Der Flugplatz Wyk auf Föhr ist mit zwei Graslandebahnen ausgestattet, die den Flugverkehr sicher und effizient abwickeln:

  • Landebahn 02/20: 660 Meter lang, 40 Meter breit
  • Landebahn 09/27: 605 Meter lang, 40 Meter breit

Zusätzlich gibt es Rollwege und Abstellflächen für Flugzeuge. Ein kleines Restaurant vor Ort sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. Der Flugplatz bietet auch verschiedene Dienstleistungen an, darunter Flugzeugparkplätze, Flugzeugwartung und Betankungseinrichtungen. Diese umfassenden Einrichtungen machen den Flugplatz zu einem idealen Ausgangspunkt für Piloten und Passagiere.

Die Rolle des Flugplatzes in der Notfallreaktion

Der Flugplatz Wyk auf Föhr spielt eine entscheidende Rolle in der Notfallreaktion der Region. Er wird häufig für medizinische Evakuierungsflüge genutzt, die Patienten schnell und sicher zum Krankenhaus in Wyk transportieren. Darüber hinaus ist der Flugplatz für die Notfallreaktion bei größeren Vorfällen vorgesehen, was seine Bedeutung für die Sicherheit und Gesundheit der Inselbewohner unterstreicht.

Der Flugplatz Wyk auf Föhr ist mehr als nur ein Start- und Landeplatz für Flugzeuge; er ist ein integraler Bestandteil der Insel Föhr, der Geschichte, Moderne und Notfallversorgung miteinander verbindet.

Fliegen zum und vom Flugplatz Föhr

Der Flugplatz Föhr ist ein wichtiger Knotenpunkt für Reisende, die die Schönheit der Insel Föhr erleben möchten. Mit seinen gut gepflegten Graslandebahnen und flexiblen Betriebszeiten bietet der Flugplatz eine komfortable Anbindung an die Insel und ihre zahlreichen Attraktionen. Ob Du einen Rundflug planst, einen Charterflug buchst oder Flugtraining absolvieren möchtest, der Flugplatz Föhr hat für jeden etwas zu bieten.

Lebendige Darstellung von bunten Herbstblättern auf einem Waldweg

Landebahnen und Flugzeiten

Der Flugplatz Föhr verfügt über zwei gut gepflegte Graslandebahnen, die für verschiedene Flugzeugtypen geeignet sind. Die Landebahn 02/20 misst 660 Meter in der Länge und 40 Meter in der Breite, während die Landebahn 09/27 605 Meter lang und ebenfalls 40 Meter breit ist. Diese Landebahnen bieten genügend Platz und Flexibilität für sichere Starts und Landungen.

Die Betriebszeiten des Flugplatzes variieren je nach Saison. In der Hochsaison, von April bis Oktober, ist der Flugplatz täglich von 7:00 bis 17:00 Uhr UTC geöffnet. In der Nebensaison, im März und Oktober, sind die Betriebszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr UTC. In den Wintermonaten, von November bis Februar, ist der Flugplatz nur nach vorheriger Genehmigung (PPR) geöffnet. Diese flexiblen Betriebszeiten ermöglichen es Dir, Deine Reisepläne optimal zu gestalten.

Flugoptionen und Flugbuchungen

Der Flugplatz Föhr bietet eine Vielzahl von Flugoptionen durch verschiedene Fluggesellschaften. Egal, ob Du einen kurzen Inlandsflug oder einen längeren Flug planst, Du findest sicherlich die passende Verbindung. Flüge können bequem über Plattformen wie fluege.de gebucht werden. Auf dieser Website kannst Du Deine bevorzugten Abflugdaten und Flughäfen eingeben, um die besten Flugoptionen zu finden. Diese einfache und benutzerfreundliche Buchungsmöglichkeit macht die Planung Deiner Reise nach Föhr stressfrei und effizient.

Flugtraining und Charterflüge

Der Flugplatz Föhr ist nicht nur für reguläre Flüge geeignet, sondern auch ein beliebter Ort für Flugtraining. Mehrere Flugschulen sind vor Ort ansässig und bieten umfassende Trainingsprogramme für angehende Piloten an. Diese Programme sind ideal für alle, die ihre fliegerischen Fähigkeiten verbessern oder eine neue Leidenschaft entdecken möchten.

Zusätzlich zu den Trainingsmöglichkeiten können auch Charterflüge arrangiert werden. Ob Du einen privaten Rundflug über die Insel Föhr genießen oder eine spezielle Reise planen möchtest, die Charterflugoptionen bieten Dir die Flexibilität und den Komfort, Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen zu gestalten.

Die Atmosphäre und das Erlebnis am Flugplatz Föhr

Der Flugplatz Föhr ist nicht nur ein Ort für Flugbegeisterte, sondern auch ein Treffpunkt für Inselbesucher und Einheimische. Hier verschmelzen die Leidenschaft für die Fliegerei und die entspannte Inselatmosphäre zu einem einzigartigen Erlebnis. Lass Dich von der besonderen Stimmung des Flugplatzes verzaubern und entdecke die vielen Facetten, die diesen Ort so besonders machen.

Die freundliche Atmosphäre und „Hänsmän“

Der Flugplatz Föhr strahlt eine entspannte und freundliche Atmosphäre aus, die sofort spürbar ist. Ein besonderer Teil dieser Atmosphäre ist Hans-Werner Jacobsen, liebevoll „Hänsmän“ genannt. Hänsmän ist der Flugleiter und eine echte Institution auf dem Flugplatz. Mit seiner herzlichen Art sorgt er dafür, dass sich jeder Gast willkommen fühlt. Eine seiner liebenswertesten Aktionen ist das Bereitstellen von Fahrrädern gegen eine kleine Spende. So kannst Du die Insel auf umweltfreundliche Weise erkunden und gleichzeitig einen Beitrag zur Erhaltung dieser charmanten Tradition leisten.

Die jährliche Fly-in-Veranstaltung

Ein Highlight am Flugplatz Föhr ist das jährliche Fly-in, das immer am ersten Samstag im August stattfindet. Dieses Ereignis zieht über 400 Flugzeuge aus verschiedenen Regionen an. Die Piloten und ihre Begleitungen campen oft direkt neben ihren Maschinen, was dem Event eine besondere, gemeinschaftliche Atmosphäre verleiht. Hänsmän ist auch hier der Organisator und sorgt nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern auch für das anschließende Grillen, das zu einem festen Bestandteil des Fly-ins geworden ist. Diese Veranstaltung ist ein Muss für alle Flugbegeisterten und bietet eine großartige Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und sich auszutauschen.

Aussichtsflüge mit der Westküstenflug-Gesellschaft

Die Westküstenflug-Gesellschaft bietet Dir die Möglichkeit, die Schönheit der Nordsee und der umliegenden Inseln aus der Vogelperspektive zu erleben. Mit ihren Cessna-Flugzeugen kannst Du Rundflüge und Taxiflüge buchen, die Dir atemberaubende Ausblicke bieten. Die Lage des Flugplatzes Föhr ist ideal, um die malerische Landschaft der Nordsee zu erkunden. Ob Du die Küstenlinie entlangfliegst oder die benachbarten Inseln überquerst, diese Flüge sind ein unvergessliches Erlebnis und ein absolutes Highlight Deines Aufenthalts auf Föhr.

Kleine Flugzeuge geparkt am Flugplatz Föhr unter einem klaren blauen Himmel

Weiterreise und Aktivitäten nach der Landung

Nach der Landung am Flugplatz Föhr erwartet Dich eine Vielzahl von Möglichkeiten, Deine Reise fortzusetzen und die Insel zu erkunden. Egal, ob Du den Strand genießen, die Stadt Wyk besuchen oder die gesamte Insel entdecken möchtest – hier findest Du alle wichtigen Informationen.

Transportmöglichkeiten vom Flugplatz

Vom Flugplatz Föhr aus hast Du verschiedene Transportmöglichkeiten, um Deine Reise bequem fortzusetzen. Direkt am Flugplatz befindet sich eine Bushaltestelle des ÖPNV Föhr, die Dir eine einfache und kostengünstige Verbindung zu verschiedenen Zielen auf der Insel bietet. Alternativ stehen Taxis bereit, die Dich für etwa acht Euro ins nahegelegene Wyk bringen. Für diejenigen, die die Insel auf eigene Faust erkunden möchten, gibt es die Möglichkeit, Fahrräder an der nahegelegenen Kartbahn zu mieten. So kannst Du flexibel und umweltfreundlich die Schönheit der Insel erleben.

Die Nähe zum Strand und zur Stadt Wyk

Eine der größten Attraktionen des Flugplatzes Föhr ist seine günstige Lage. Der malerische Südstrand ist nur 300 Meter entfernt und lädt zu entspannten Spaziergängen und Badevergnügen ein. Die Stadt Wyk, das Herz der Insel, liegt etwa 2 km westlich vom Flugplatz und ist leicht zu erreichen. In Wyk erwartet Dich eine charmante Mischung aus historischen Gebäuden, gemütlichen Cafés und interessanten Geschäften. Hier kannst Du die maritime Atmosphäre genießen und die Gastfreundschaft der Inselbewohner erleben.

Erkundung der Insel Föhr

Der Flugplatz Föhr ist der ideale Ausgangspunkt, um die gesamte Insel zu erkunden. Beliebte Ziele wie Wyk und das idyllische Nieblum sind nur eine kurze Fahrt entfernt. Die Insel Föhr bietet eine Vielzahl von touristischen Attraktionen und Aktivitäten. Von historischen Kirchen und Museen über wunderschöne Wander- und Radwege bis hin zu Wassersportmöglichkeiten – hier ist für jeden etwas dabei. Lass Dich von der einzigartigen Natur und der reichen Kultur der Insel verzaubern und entdecke die vielen Facetten von Föhr.

Das Café und Restaurant „Am Flugplatz“

Das Café und Restaurant „Am Flugplatz“ ist ein charmantes Lokal, das direkt am Flugplatz Föhr gelegen ist. Es bietet nicht nur eine hervorragende Aussicht auf die startenden und landenden Flugzeuge, sondern auch eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Egal, ob Du gerade von einem Flug ankommst oder einfach nur die Nähe zum Flugplatz genießen möchtest, dieses Restaurant ist der perfekte Ort, um eine Pause einzulegen und die kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen.

Lage und Renovierung

Das Café und Restaurant „Am Flugplatz“ befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wyker Flugplatzes, nur 200 Meter vom idyllischen Südstrand entfernt. Diese hervorragende Lage macht es zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Anfang 2021 wurde das Restaurant umfassend renoviert, um den Gästen ein noch angenehmeres Erlebnis zu bieten. Die modernen und stilvollen Innenräume laden dazu ein, sich zu entspannen und die Zeit zu genießen.

Speisen und Getränke

Die Küche im Café und Restaurant „Am Flugplatz“ ist bekannt für ihre schmackhafte deutsche Küche, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet wird. Hier findest Du eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten, die selbst den anspruchsvollsten Gaumen zufriedenstellen. Besonders hervorzuheben ist die Vielfalt an selbstgebackenen Kuchen und Torten, die auch in veganen, laktose- und glutenfreien Varianten erhältlich sind. Ob herzhaft oder süß – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die „Sprechenden Stühle von Föhr“

Eine besondere Attraktion im Restaurant sind die „Sprechenden Stühle von Föhr“. Diese restaurierten Holzstühle aus der Gründerzeit und den 30er Jahren haben jeweils eine eigene Geschichte, die sie den Gästen „erzählen“. Jeder Stuhl hat seinen eigenen Charakter und trägt zur einzigartigen Atmosphäre des Restaurants bei. Es ist ein Erlebnis, auf diesen historischen Stühlen Platz zu nehmen und sich in die Vergangenheit der Insel Föhr entführen zu lassen.

Schlussfolgerung

Der Flugplatz Föhr ist ein wahrer Schatz für Flugbegeisterte und Touristen gleichermaßen. Seine lange Geschichte und die malerische Lage machen ihn zu einem einzigartigen Ziel auf der Insel Föhr. Mit seiner Gründung im Jahr 1926 gehört er zu den ältesten Flugplätzen in Schleswig-Holstein und hat sich über die Jahrzehnte hinweg zu einem wichtigen Bestandteil der lokalen Infrastruktur entwickelt.

Lebendige Darstellung von bunten Herbstblättern auf einem Waldweg

Kombination aus fliegerischer und touristischer Attraktivität

Der Flugplatz Föhr bietet eine perfekte Mischung aus fliegerischen Aktivitäten und touristischen Erlebnissen. Ob Du nun ein passionierter Pilot bist oder einfach nur die Schönheit der Insel aus der Luft genießen möchtest, hier findest Du alles, was Dein Herz begehrt. Die zwei Graslandebahnen und die umfassenden Einrichtungen vor Ort machen den Flugplatz zu einem idealen Ausgangspunkt für Rundflüge und Flugtraining.

Einbindung in die touristische Infrastruktur

Der Flugplatz ist nahtlos in die touristische Infrastruktur der Insel Föhr eingebunden. Mit seiner Nähe zum Strand und zur Stadt Wyk bietet er eine hervorragende Ausgangslage für alle, die die Insel erkunden möchten. Die guten Transportmöglichkeiten, wie die Bushaltestelle direkt am Flugplatz und die Verfügbarkeit von Taxis, machen die Weiterreise nach der Landung einfach und bequem.

Wirtschaftliche Bedeutung und Arbeitsplätze

Der Flugplatz Föhr spielt eine wichtige Rolle in der lokalen Wirtschaft. Er schafft Arbeitsplätze und zieht jährlich zahlreiche Touristen an, die zur wirtschaftlichen Stabilität der Region beitragen. Das jährliche Fly-in-Event, bei dem über 400 Flugzeuge ankommen, ist ein Highlight und zieht Besucher aus nah und fern an. Diese Veranstaltungen fördern nicht nur den Tourismus, sondern stärken auch das Gemeinschaftsgefühl auf der Insel.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Flugplatz Föhr weit mehr ist als nur ein Ort für Starts und Landungen. Er ist ein integraler Bestandteil der Insel, der Geschichte, Moderne und touristische Attraktionen miteinander verbindet. Ein Besuch hier ist ein Muss für jeden, der die Schönheit und die Einzigartigkeit von Föhr erleben möchte.

Häufig gestellte Fragen zum Flugplatz Föhr

Wo befindet sich der Flugplatz Föhr?

Der Flugplatz Föhr liegt in Wyk auf Föhr, einer charmanten Stadt in Schleswig-Holstein, Deutschland. Die genaue Adresse lautet: Am Flugplatz, 25938 Wyk auf Föhr, Deutschland. Der Flugplatz ist leicht zu finden und nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Wie kann ich Flüge zum Flugplatz Föhr buchen?

Flüge zum Flugplatz Föhr kannst Du bequem über Plattformen wie fluege.de buchen. Gib einfach Deine bevorzugten Abflugdaten und Flughäfen ein, um die besten Flugoptionen zu finden. So gelangst Du schnell und unkompliziert auf die wunderschöne Insel Föhr.

Welche Dienstleistungen bietet der Flugplatz Föhr?

Der Flugplatz Föhr bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an. Dazu gehören Flugzeugparkplätze, Flugzeugwartung und Betankungseinrichtungen. Ein kleines Restaurant vor Ort sorgt für Dein leibliches Wohl. Zudem wird der Flugplatz für medizinische Evakuierungsflüge und Notfallreaktionen genutzt.

Was kann ich nach der Landung auf dem Flugplatz Föhr unternehmen?

Nach der Landung stehen Dir viele Möglichkeiten offen. Eine Bushaltestelle direkt am Flugplatz ermöglicht die Nutzung des ÖPNV Föhr. Taxis bringen Dich für etwa acht Euro nach Wyk. Fahrräder kannst Du an der nahegelegenen Kartbahn mieten. Der Strand ist nur 300 Meter entfernt, und die Stadt Wyk liegt etwa 2 km westlich vom Flugplatz. Die Insel Föhr bietet zahlreiche touristische Attraktionen und Aktivitäten, die darauf warten, von Dir entdeckt zu werden.

Schreibe einen Kommentar